Derbysieg im Spitzenspiel!

Nachdem am letzten Sonntag die Spiele der 1. und 2. Mannschaft witterungsbedingt abgesagt werden mussten, stand für die Erste zum Rückrundenstart direkt das Lokalderby gegen den SV Brachthausen/Wirme an.
Nach den personellen Engpässen während der 6-wöchigen Vorbereitung lichtete sich das Lazarett und zur Freude von Trainer Besian Gerguri konnte er auch mit Christopher Schwermer und Marvin Amzehnhof planen.
Von Beginn an entwickelte sich das im Vorfeld erwartete „Kampfspiel“. In den ersten 15 Minuten musste sich unsere Defensive noch sortieren, sodass die „Brachtser“ in dieser Phase zu zwei guten Chancen kamen, die jedoch von unserem Keeper Basti Reichling stark pariert wurden.
In der Folgezeit war das Spielgeschehen geprägt von zahlreichen Mittelfeldaktionen. Die wenigen Chancen auf beiden Seiten, von denen Marvin Büdenbender die besten für die SG hatte, blieben ungenutzt und so ging es mit einem insgesamt gerechten 0:0 in die Kabine.
Ein ähnliches Bild, nämlich ein weiterhin enges Spiel mit inzwischen leichten spielerischen Vorteilen für unsere Jungs, sahen die zahlreich mitgereisten Zuschauer auch in der 2. Halbzeit. Belohnt wurde der große Aufwand unserer Mannschaft schließlich in Minute 78: Einen druckvollen Kopfball von Christian Hebbecker kratzte der gegnerische Keeper gerade noch von der Linie, doch Gerrit Blecher stand am langen Pfosten goldrichtig und drückte den Ball mit dem Knie über die Linie.
Nur drei Minuten später erhöhte Christian Hebbecker auf 2:0 und sorgte damit gleichzeitig für die Vorentscheidung.

Am kommenden Sonntag spielt die Erste um 15:00 Uhr in Heinsberg gegen den SV Oberelspe.